Kurse ab
59€/p.P.
netto
Kurse ab
59€/p.P.
netto

Brandschutzhelfer Ausbildung München und Ingolstadt

Ausbildung Ihrer Mitarbeiter inhouse durch Berufsfeuerwehrmänner.

Schulung ab € 59,– pro Teilnehmer*in zzgl. MwSt. Freie Brandschutzhelfer Kurse sind im Großraum München und Ingolstadt sofort verfügbar – einfacher geht es nicht! HIER KLICKEN

Anschaulich, kurzweilig und praxisnah. Vor allem nicht online, wie vielfach Mode geworden…

Ihre Vorteile bei einer Brandschutzhelfer Ausbildung in München

Wir kommen zu Ihnen

Auch kleine Gruppen – ab 3 Teilnehmer*innen

Unkomplizierte online Terminbuchung

Bei Ihnen vor Ort in München und Ingolstadt

Kein Unterrichtsraum/ großer Hof nötig

Ausbildung durch Berufsfeuerwehrmänner

Wir kümmern uns um alles

Preise für die Brandschutzhelfer Ausbildung

ab 3 Personen

89€/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

Anfahrtspauschale nach Absprache

ab 6 Personen

79€/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

Im Großraum München keine Anfahrtspauschale

ab 15 Personen

59€/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

Im Großraum München keine Anfahrtspauschale

Für die Brandschutzhelfer Schulung München und Ingolstadt müssen Sie keine Mitarbeiter außer Haus schicken!

In München und Ingolstadt kommen wir zu Ihnen. Uns ist aus jahrelanger Erfahrung bewußt das es so für Sie am einfachsten ist. Daraus entwickelten wir unser Konzept, alle Brandschutzhelferausbildungen inhouse durchzuführen.

Deswegen bieten wir hier auch gerne Brandschutzhelfer Schulungen am Abend oder an Samstagen an. Starten Sie die Schulung zum Beispiel nach regulären Arbeitsende um 18:00 Uhr. In der Regel sind wir dann gegen 21:30 Uhr mit der Ausbildung fertig.

Ebenso am Wochenende! Auf Anfrage sogar Sonntags. Informieren Sie sich in unserem online Kalender. Oder kontaktieren Sie uns… Dadurch sparen Sie sich Zeit und viel Organisationsaufwand. Denn Ihre angehenden Brandschutzhelfer müssen den Arbeitstag, für die Schulung in München nur ein paar Stunden unterbrechen. Somit haben Sie äußerst geringe Ausfallzeiten in Ihrer Organisation.

Schulung durch Berufsfeuerwehrmänner

Folglich schulen Sie unsere Ausbilder in Ingolstadt und München kompetent zum Brandschutzhelfer. Die Brandschutzhelfer Ausbildung mit Berufsfeuerwehrmännern erfolgt sehr praxisbezogen und kurzweilig. Immerhin wissen wir aus unserem Berufsalltag am besten worum es hier geht. Alle vorgeschriebenen Unterrichtsinhalte der Berufsgenossenschaften werden die Dozenten anschaulich und leicht vermitteln. Langeweile kommt hier garantiert nicht auf. Immerhin bietet unser Beruf genügend reale Vorlagen, um Ihnen das Thema Brandschutzhelfer in München und Ingolstadt einprägsam näher zu bringen.

Brandschutzhelfer Schulung München mit behördensicheren Zertifikat

Darauf sind wir spezialisiert. Um Ihnen Rechtssicherheit gegenüber Ihrer Versicherung oder der Berufsgenossenschaft zu ermöglichen, schulen wir streng nach den Maßgaben der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung).

Weil wir uns durch unsere Ausbildung als Berufsfeuerwehr-Gruppenführer hierzu qualifizieren, dürfen wir Lehrgangszertifikate gemäß DGUV-Vorschrift 205-023 ausstellen!

Schließlich wollen Sie sich keinen Nachweis erkaufen, der von Firmen ausgestellt wird, welche sich mit Winkelzügen eine Brandschutzhelfer-Ausbilderqualifikation in München und Ingolstadt zusammen basteln… Zufällig warten diese Unternehmen oft auch gleich die Feuerlöscher und Brandschutzeinrichtungen. Durch eine einwöchige Gruppenführerschulung, bei einer freiwilligen Feuerwehr qualifizieren sich dann deren Dozenten zum Ausbilder für Brandschutzhelfer… Informieren Sie sich rechtzeitig. Anderenfalls kann es vorkommen das Sie für erhebliches Geld in München eine Brandschutzhelfer Schulung erhalten, deren Zertifikate zwar gültig sind. Im Grunde für Sie und Ihre Mitarbeiter inhaltlich aber nur wenig nachhaltig.

Darum können Sie uns als verlässlichen, leistungsstarken Partner vertrauen. Indem sie Ihre Brandschutzhelfer bei uns fachkundig, günstig, und flexibel ausbilden lassen.

Eine Brandschutzhelfer Schulung München kann erheblich mehr sein, als das ABC der Brandklassen. Oder dem eigentlich nutzlosen Pauken der unterschiedlichen Löschmittel.  Sowie das hineinkriechen in einen Brandraum, unter stoßweiser Abgabe von Löschmittel (was ganz nebenbei gesagt überhaupt nicht die Aufgabe von Brandschutzhelfern ist).

Menü