Kurse ab
59ÔéČ/p.P.
netto
Kurse ab
59ÔéČ/p.P.
netto

Brandschutz Schulung

Bayern & Baden-W├╝rttemberg

Brandschutzhelfer Preisaktion

Hier finden Sie die unkomplizierte Brandschutz Schulung

Erfahrene Berufsfeuerwehrm├Ąnner kommen zu Ihnen

Schulung jetzt – online buchen


Ihre Vorteile:

  • Online Terminbuchung
  • Mit Berufsfeuerwehrm├Ąnnern
  • Wir kommen ins Haus!
  • Beh├Ârdensichere DGUV-Zertifikate
  • Alles in nur 3 Stunden
  • Top Referenzen
Heiko Schmidt und Thomas Till, Berufsfeuerwehrm├Ąnner und Brandschutz Helfer
Na, haben Sie heute schon einen Schauml├Âscher umarmt?
Nein?

Dann wird es aber Zeit f├╝r eine Brandschutzschulung! Denn bei einem Brandereignis hilft es herzlich wenig, wenn Sie verzweifelt versuchen, das Feuer mit Ihrem Lieblingspullover zu ersticken. Eine Brandschutzausbildung ist daher f├╝r jeden von uns unerl├Ąsslich. Ob im B├╝ro, im Lager oder im Home-Office / ├╝berall lauern potenzielle Brandherde und im Ernstfall kann eine schnelle und effektive Reaktion Leben retten.

Wir von der Berufsfeuerwehr bringen die ­čöą Brandschutz Schulung in Bayern & Baden-W├╝rttemberg einfach zu Ihnen! ­čÜĺ

Unsere Unterweisung ist alles andere als langweilig ÔÇô hier lernen Sie nicht nur, wie man einen Feuerl├Âscher bedient, sondern auch, wie man den Chef mit einem coolen Feuerwehrspruch beeindrucken kann. ÔśĽ­čĺ¬ Also, schnappen Sie sich einen Kaffee und machen Sie sich bereit f├╝r ein hei├čes Abenteuer – die Brandschutzschulung! ­čÜÇ­čöą

Unser erfahrenes Team besteht aus aktiven, bayerischen Berufsfeuerwehrm├Ąnnern im Einsatzdienst. Wir bieten komplette Brandschutzschulungen Inhouse an und bringen alles mit, was ben├Âtigt wird, so dass Sie sich um nichts k├╝mmern m├╝ssen. Dabei verpacken wir unser Wissen und unsere Erfahrungen in viele teils unterhaltsame Beispiele, um sicherzustellen, dass die Schulungen nicht nur informativ, sondern auch ansprechend und leicht verst├Ąndlich sind. ­čÄë­čôÜ

Wir helfen dabei, sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter*innen in Bezug auf Brandschutz bestens geschult sind und im Brandfall richtig handeln k├Ânnen. ­čĺ╝­čĹęÔÇŹ­čÜĺ Kontaktieren Sie uns f├╝r eine Schulung mit toller betrieblicher Anwendung. ­čô×­čĆó

 

Brandschutzschulung

Feuer und Explosionen verursachen ├Âfter Probleme, als wir denken. Meistens enden sie glimpflich. Aber in den Versicherungsstatistiken tauchen die vielen fast passierten Vorf├Ąlle nicht auf. W├Ąhrend zahlloser Brandschutzschulungen erz├Ąhlen Mitarbeiter uns immer wieder von ihren Erfahrungen:

„Einmal hat der Adventskranz im B├╝ro des Chefs in N├╝rnberg gebrannt, aber die Brandschutzhelfer konnten das Feuer schnell mit einem Pulverl├Âscher l├Âschen. Allerdings hat das Pulver einen gro├čen Schaden verursacht und das Zimmer musste renoviert werden. Das zeigt, dass selbst bei schneller Brandbek├Ąmpfung Sch├Ąden entstehen k├Ânnen, wenn nicht gen├╝gend Vorsichtsma├čnahmen getroffen werden.“

„In einem Metallverarbeitungsbetrieb in W├╝rzburg haben sie jahrelang versucht, kleine Magnesiumbr├Ąnde mit Sand zu l├Âschen, was an sich nicht falsch ist. Aber als ein gr├Â├čerer Brand ausbrach, konnte er nur mit M├╝he und Not durch den Einsatz von Metallbrandl├Âschern kontrolliert werden. Das zeigt, wie gef├Ąhrlich es ist, nicht die richtigen Brandschutzma├čnahmen zu treffen und sich auf veraltete Techniken zu verlassen.“

„W├Ąhrend einer Brandschutzschulung in M├╝nchen hat der Betriebsleiter einen gro├čen Stapel Europaletten auf dem Parkplatz angez├╝ndet und die Mitarbeiter aufgefordert, das Feuer mit Wasserl├Âschern zu bek├Ąmpfen. Aber er hat nicht bedacht, dass es an diesem Tag immer wieder Windb├Âen gab, die Funken in Richtung Werkhalle trugen. Das zeigt, wie un├╝berlegte Ma├čnahmen zu gef├Ąhrlichen Situationen f├╝hren k├Ânnen und wie wichtig es ist, immer auf Nummer sicher zu gehen.“

„In Stuttgart erinnern sich die Beteiligten humorvoll an einen Vorfall, bei dem fast die Garage abgebrannt ist. Aber nicht immer geht es so glimpflich aus. Diese Ereignisse zeigen, dass oft einfache Grundregeln nicht befolgt werden und im Ernstfall nicht richtig gehandelt wird, weil die Mitarbeiter nicht ausreichend geschult wurden. Die Brandschutzschulung ist keine unn├Âtige Belastung, sondern eine Investition in die Sicherheit am Arbeitsplatz. Fr├╝hzeitige Pr├Ąvention kann teure Sch├Ąden und Verletzungen verhindern, die sowohl das Unternehmen als auch die Mitarbeiter betreffen.“

Deshalb ist es wichtig, eine regelm├Ą├čige Brandschutz Schulung f├╝r Mitarbeiter abzuhalten und sicherzustellen, dass die Brandschutzeinrichtungen und Fluchtwege vorhanden, sowie funktionsf├Ąhig sind. Nur so kann eine sichere Arbeitsumgebung gew├Ąhrleistet und im Ernstfall Leben gerettet werden.

Brandschutzschulung mit gro├čer Flamme

Mitarbeiter Schulung

In Deutschland melden die Unfallversicherungstr├Ąger viele Arbeitsunf├Ąlle, die durch Explosionen oder Br├Ąnde verursacht werden.

Wenn man die Berichte der betroffenen Betriebe liest, sieht man, dass Mitarbeiter oft grundlegende Sicherheitsregeln nicht beachten. Das kann passieren, weil Unternehmen m├Âglicherweise aus Kostengr├╝nden Brandschutzschulungen f├╝r ihre Mitarbeiter und Auffrischungen als teuer und unn├Âtig ansehen.

Menschen verletzen sich immer noch, weil sie keine Schutzkleidung tragen, um sich vor der Hitze zu sch├╝tzen. Sie k├Ânnen im Rauch ersticken, weil die Fluchtwege blockiert oder nicht erkennbar sind. Manchmal werden Brandschutzeinrichtungen und Brandmeldeanlagen manipuliert, sogar deaktiviert, um vermeintliche Fehlalarme zu verhindern, die sich sp├Ąter als echte Gefahren herausstellen. Sogar einfache Schulungen im Brandschutz werden oft nicht umgesetzt, obwohl die Berufsgenossenschaft bereits auf M├Ąngel hingewiesen und klare Anweisungen gegeben hat.

Nat├╝rlich denken viele, dass so etwas Extremes niemals passieren wird. Aber schon kleine M├Ąngel und das Fehlen von Brandschutz Schulungen k├Ânnen Probleme verursachen, weil den Mitarbeitern oft das Bewusstsein f├╝r die Gefahren fehlt. Sie denken vielleicht: „Wir haben das schon immer so gemacht, und es ist noch nie etwas passiert.“ Doch eines Tages kann alles schiefgehen ohne die Brandschutzschulung Mitarbeiter. Wir k├Ânnen hier unkompliziert helfen.

Ausbilder beantwortet einem Teilnehmer in blauer Jacke Fragen zur Brandschutzhelfer Pflicht, Brandschutzschulung und Brandschutzunterweisung

Brandschutz Schulung / FAQ

Sie kostet ab 59ÔéČ/P.p. zzgl. MwSt.

F├╝r nahezu jedes Gesch├Ąft ist sie Pflicht.

Einen ca. dreist├╝ndigen, spannenden theoretischen Unterrichtsteil und ein kleines ├ťbungsfeuer l├Âschen. Informationen zum Ablauf

Die G├╝ltigkeit betr├Ągt 3 – 5 Jahre

Absolut! Sie sind nach DGUV 205-023 und  205-001 für alle Unternehmen Vorschrift

Einmal j├Ąhrlich muss jeder Besch├Ąftigte ├╝ber die in seinem T├Ątigkeitsbereich vorhandenen Brandgefahren aufgekl├Ąrt werden. Vor allem schon bei der Einarbeitung am Arbeitsplatz. Dies kann in Eigenregie durchgef├╝hrt werden.

Hieraus ergeben sich einfache Aufgaben, welche Jeder und Jedem zuzutrauen sind. In unserer Website Brandschutzhelfer Aufgaben erfahren Sie mehr dazu.

Nat├╝rlich nicht. Die Gewerbeaufsicht regelt die Anzahl der Mitarbeiter im Unternehmen einigerma├čen genau, welche eine Brandschutzschulung vorhalten sollen.

Prinzipiell kann der theoretische Teil selbst gemacht werden. Empfehlenswert ist dies aber bestimmt nicht. Und am Ende muss ein externer Dozent den praktischen Teil durchf├╝hren. Oder die Kolleg*innen m├╝ssen f├╝r das Feuerl├Âschen in ein externes Seminar gehen.

Dann lieber gleich alles in einem Zug inhouse ausf├╝hren. Das dauert auch nicht l├Ąnger.

Dar├╝ber hinaus ist eine rein elektronische Unterweisung per Powerpoint gar nicht zul├Ąssig.

Hier gibt es keinen Unterschied. Brandschutzschulungen und Brandschutzhelferausbildungen sind ein und das Selbe. Beides richtet sich nach den Vorgaben der DGUV 205-023.

Eine ordentliche Brandschutzschulung dauert normalerweise etwa 4 Stunden. Das ist wie ein schneller Sprint durch die Welt des Brandschutzes.

Aber Vorsicht vor den Tages-Schulungen! Sie zielen definitiv ├╝ber das Lernziel der DGUV hinaus und k├Ânnen sich anf├╝hlen wie eine endlose Reise durch das Universum des Brandschutzes. ­čîî­čÜÇ­čĺą

DGUV Information 205-023 Brandschutzhelfer