Kurse ab
59‚ā¨/p.P.
netto
Kurse ab
59‚ā¨/p.P.
netto

Brandschutzhelfer Ausbildung Lehrer

Die Brandschutzhelfer Ausbildung f√ľr Lehrer ist relativ unbekannt. Vielfach werden verantwortliche Rektoren in Schulen erst durch einen externen Hinweis darauf aufmerksam gemacht.

Dabei ist gerade in der Schule die Verantwortung immens! Die Gef√§hrdungssitutaion stellt hier ein erhebliches Risiko dar. Vorallem auch dadurch begr√ľndet das Lehrer selten eine Brandschutzhelfer Ausbildung haben.

Lehrer tragen gegen√ľber ihren schutzbefohlenen Kindern die Aufsichtspflicht. Nat√ľrlich geh√∂rt dazu auch der Brandschutz allgemein und das richtige Verhalten im Brandfall!

Eine Brandschutzhelfer Ausbildung Lehrer trägt hier wesentlich bei.

Wir als Berufsfeuerwehrm√§nner k√∂nnen das n√∂tige Bewu√ütsein im Lernprozess von Lehrern schaffen. Aus langj√§hrigen Erfahrungen im professionellen Einsatzdienst ist es f√ľr uns m√∂glich, die wichtigsten Brandschutzaspekte einer Schule sicher zu vermitteln.

Viele Lehrer sind während der Brandschutzhelfer Ausbildung erstaunt, was in der Schule alles beachtet werden kann und muss. Da sind zum Einen die Flucht- und Evakuierungsmöglichkeiten ein entscheidender Faktor. Zum Anderen dann das schnelle und effektive Bekämpfen eines Enstehungsbrandes.

Allerdings gibt es wesentlich mehr zu beachten als bei der routinem√§√üigen R√§umungs√ľbung der Schule durchgef√ľhrt wird.

Kennen Lehrer und Sch√ľler Ihren regul√§ren Fluchtweg? Vermutlich ja. Kennen sie aber auch die alternativen Fluchtwege der Schule? Meistens nicht! Dabei sind gerade diese alternativen Wege ein entscheidender Faktor im Ausnahmefall. In der Brandschutzhelfer Ausbildung f√ľr Lehrer gehen wir besonders intensiv auf diesen Punkt ein!

Am Ende der zweiten Pause wirft ein Sch√ľler in der Toilette achtlos einen Zigarettenstummel in den Abfalleimer. Der entstehende Rauch l√∂st den Brandmelder an der Decke aus. In der Schule geht der Feueralarm los. Ein Lehrer l√§uft zuf√§llig √ľber den Gang am Toilettenraum vorbei. Geistesgegenw√§rtig setzt er den vorhandenen Feuerl√∂scher ein und l√∂scht das kleine Feuer sofort.

Genau so sollte das Szenario an der Schule idealerweise ablaufen. Durch das erlernte Wissen während der Brandschutzhelfer Ausbildung hat der Lehrer schlimmeres verhindert.

1-5 Lehrer*innen pauschal

‚ā¨ 450,–

zzgl. 19% MwSt.

Bis 100km um N√ľrnberg keine Anfahrtskosten!

Ab 6 Lehrer*innen

79‚ā¨/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

Bis 100km um N√ľrnberg keine Anfahrtskosten!

Ab 15 Lehrer*innen

59‚ā¨/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

Bis 100km um N√ľrnberg keine Anfahrtskosten!

Brandschutzhelfer Ausbildung Schule / Inhouse

Wir kommen f√ľr die vorgeschriebene Brandschutzhelfer Ausbildung in Ihre Schule. Sie m√ľssen keinen Lehrer extern verschicken. Alles n√∂tige f√ľr den Kurs-Ablauf bringen wir in die Schule mit! Die Ausbildungszeit betr√§gt erfahrungsgem√§√ü etwa 3-4 Stunden. Nat√ľrlich abh√§ngig von der Anzahl der teilnehmenden Lehrer und Hausmeister.

Bei den gew√ľnschten Terminen und Startzeiten sind wir sehr flexibel. Unsere Brandschutzhelfer Ausbildung Lehrer kann in den Ferien, an Samstagen, Vormittags, Nachmittags und sogar Abends durchgef√ľhrt werden.

Sprechen Sie uns einfach darauf an, wie es am besten in den Ablauf Ihrer Schule passt.

Was ist bei der Ausbildung wichtig

Wie eingangs erwähnt sind an der Schule zwei grundlegende Faktoren wesentlich:

  1. Eine rasche und effektive Räumung der Schule
  2. Die Befähigung der Lehrer*innen einen kleinen Brand, schon im Ansatz wirksam, mittels der vorhandenen Feuerlöscheinrichtungen bekämpfen zu können

Somit werden wir diese beiden Kernaufgaben der Brandschutzhelfer Ausbildung f√ľr Lehrer h√∂her Gewichten. Indem die Gegebenheiten der Schule gemeinsam in Augenschein genommen werden und auch der Focus des theoretischen Unterrichtsteils darauf abgestimmt wird. Nat√ľrlich ohne von den wesentlichen Aufgaben eines Brandschutzhelfers abzuweichen.

Aber R√§umung der Schule hat im Brandfall absolute Priorit√§t. Somit muss dieser ¬†Ausbildungsteil wirklich sitzen (keine Angst, wir f√ľhren am Ende keine Lernzielkontrollen durch).

Sowie der Umgang und taktische Einsatz von Feuerl√∂schern ausgiebig, praktisch umgesetzt wird. Lehrer*innen k√∂nnen mit schnellen und beherzten L√∂scheins√§tzen immens viel erreichen. Zumal in den heutigen Schulen der bauliche Brandschutz so gut ist, dass abgesehen von M√ľlleimern fast nichts brennen kann. Und eben diese sind einfach zu l√∂schen. Wenn man wei√ü wie es geht und die Lehrer*innen unsere Brandschutzhelfer Ausbildung absolvieren.

Beispiele warum die Brandschutzhelfer Ausbildung Lehrer / Schule nötig ist:

Men√ľ