Inhouse ab
59€/p.P.
netto
Inhouse ab
59€/p.P.
netto

Brandschutzhelfer Apotheke

🚒 Mit erfahrenen BerufsfeuerwehrmĂ€nnern đŸ’Ș

💊 Wir kommen zu Ihnen 🏠

In Bayern & Baden-WĂŒrttemberg

Brandschutzhelfer Ausbildung vor der Apotheke

đŸ‘©â€âš•ïžđŸ’ŠđŸ”„
Bereit, den Apotheker- und PTA-Alltag aufzupeppen? 🚀 Die Schulung Brandschutzhelfer Apotheke macht’s möglich! Keine Sorge, wir Berufsfeuerwehrleute bringen keine Feuerakrobatik ins Rezeptchaos – aber wir vermitteln das nötige Know-how, um in puncto Sicherheit zu glĂ€nzen. Von der richtigen Medikamentenlagerung bis zum Schutz vor Flammen, unsere Ausbildung bringt Ihnen alles bei, was Sie schon immer ĂŒber Gesundheit UND Brandschutz wissen wollten. đŸ“šđŸ’ĄđŸ”„

Stell dir vor: Du bist der Retter in der Not, der nicht nur mit Pillen jongliert, sondern auch mit Feuerlöschern! 💊🧯 Unsere Brandschutzhelfer Ausbildung Apotheke macht dich zum Sicherheitsprofi, der weiß, wie man sowohl Pillen als auch potenzielle Gefahren unter Kontrolle hĂ€lt. Schluss mit langweiligen Fortbildungen – bei uns wird die Brandschutzschulung lebendig und unterhaltsam vermittelt. đŸ€čâ€â™‚ïžđŸ€Ł Also, worauf wartest du noch? Bring Schwung in deine Apotheker- und PTA-Welt und werde zum Sicherheitsprofi in Bayern und Baden-WĂŒrttemberg, mit einem Augenzwinkern! 😉đŸ’ȘđŸ”„

 


1 – 5 Personen

€ 499,–

pauschal

zzgl. 19% MwSt.

ab 6 Personen

89€/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

ab 15 Personen

59€/p.P.

zzgl. 19% MwSt.

Die genannten Preise verstehen sich inkl. aller Nebenkosten (Trainer, Zertifikate, Theorie & Praxis, Lehrmaterial, Software, usw.)

Wir verrechnen in Apotheken z.B. keine Feuerlöscherpauschalen, Material- oder BefĂŒllungskosten und der Gleichen.

Online Buchungen bis 250km um NĂŒrnberg möglich

Ab 100km Anfahrt eventuell mit Fahrtkostenpauschale – Je nach Auftragsvolumen

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Oder rufen Sie uns doch einfach an

Wir verstehen, dass es manchmal eine Herausforderung sein kann, den ersten Schritt zu tun, aber seien Sie versichert, wir beißen nicht 🙂

Hier sprechen Sie direkt mit unseren netten Trainern, nicht mit einer anonymen Zentrale. Alles zur Ausbildung in Ihrer Apotheke kann unkompliziert persönlich geklÀrt werden. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören und Ihre Fragen zu klÀren.

Hr. Schmidt      0179/5408131

Hr. Till               0160/4911133

Brandschutzhelfer Ausbildung Apotheke

Warum unser Ablauf zur Brandschutzhelfer Ausbildung Apotheke genau der Richtige ist:

1. Ausbildung mit langjÀhrig erfahrenen BerufsfeuerwehrmÀnnern

2. Praxisnahes Know-how fĂŒr Apotheker und PTA’s: Keine trockenen Theorien! Unsere maßgeschneiderte Brandschutzhelfer Ausbildung Apotheke vermittelt Ihnen konkretes Wissen fĂŒr den Apothekenalltag, damit Feuerschutz zur Gewohnheit wird.

3. Brandschutz mit Augenzwinkern: Lernen Sie mit einem Schmunzeln! Wir zeigen, wie Sie ein sicheres Umfeld  leicht und unterhaltsam in Ihre Arbeit als Brandschutzhelfer in der Apotheke integrieren können

4. Gemeinsam stark: Unsere Ausbildung stĂ€rkt nicht nur Ihre FĂ€higkeiten, sondern auch das TeamgefĂŒhl. Sie lernen, wie Sie gemeinsam fĂŒr Schutz sorgen können.

5. Notfallplanung leicht gemacht: Von Evakuierung bis Erste Hilfe – die Brandschutzhelfer Ausbildung Apotheke bereitet Sie darauf vor, in jeder Situation ruhig und professionell zu handeln.

6. Zertifikat und Anerkennung: Nach Abschluss unserer Brandschutzhelfer Ausbildung erhalten Sie ein offizielles Zertifikat, das Ihre Qualifikation als Brandschutzhelfer bestÀtigt.

7. Wir kommen zu Ihnen in die Apotheke

Investieren Sie in Ihre Sicherheit und die Ihrer Kolleg/innen. Werden Sie zum verlÀsslichen Brandschutz-Profi in der Apotheke und tragen Sie dazu bei, dass Wissen und Schutz, dank unserer Brandschutzhelfer Ausbildung Apotheke, Hand in Hand gehen.

Brandschutz in der Apotheke

In der Welt der Apotheken, Arztpraxen und Zahnarztpraxen, wo die Gesundheit der Kunden oberste PrioritĂ€t hat, stellt sich den Apotheker*innen die lĂ€stige Frage: Brandschutz in der Apotheke? Neben der medizinischen Versorgung und dem Wohlbefinden spielt die Sicherheit eine entscheidende Rolle. GemĂ€ĂŸ den Richtlinien DGUV 205-023, ArbSchG §10, DGUV 205-001 und ASR A2.2 besteht die Verpflichtung, Brandschutzhelfer in der Apotheke zu haben. Dies sichert eine angemessene Vorbereitung fĂŒr den Fall eines Brandes.

Die Aufgaben der Brandschutzhelfer sind klar definiert: Im Ernstfall agieren sie schnell und besonnen. Sie sind ausgebildet, potenzielle Gefahren zu erkennen, Evakuierungen zu koordinieren und bei der BrandbekĂ€mpfung zu unterstĂŒtzen. So tragen sie dazu bei, dass Kunden und Mitarbeiter bestmöglich geschĂŒtzt sind.

Der Brandschutz in der Apotheke ist eine ernsthafte Verantwortung. Es ist von großer Wichtigkeit, alle Regelungen zu befolgen und sicherzustellen, dass die Apotheke im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben steht.

Insgesamt trĂ€gt die ErfĂŒllung der Brandschutzhelfer-Pflicht dazu bei, eine gesetzes-konforme Umgebung in der Apotheke zu gewĂ€hrleisten und im Notfall angemessen reagieren zu können.  Also, sind Brandschutzhelfer in der Apotheke Pflicht? Die Antwort ist klar: Ja, und sie tragen entscheidend zum Schutz aller bei.“

Brandschutzhelfer Apotheke / FAQ

Muster Brandschutzordnung Teil A / Apotheke / kostenlos:

Brandschutzordnung Arztpraxis Muster

đŸ”„ Frage: Brandschutzhelfer Apotheke Seminar – Muss ich da Feuer spucken können?

đŸ€Ł Antwort: Keine Angst, wir suchen keine Feuerdrachen! Unser Brandschutzhelfer Apotheke Seminar vermittelt dir keine Feuerakrobatik, sondern das nötige Wissen, um in der Apotheke fĂŒr sichere VerhĂ€ltnisse zu sorgen. Von der richtigen Lagerung bis zur PrĂ€vention von flammenden Dramen – bei uns brennt höchstens die Leidenschaft fĂŒr ruhige ArbeitsplĂ€tze. Keine Feuerspucker gesucht, nur clevere Köpfe, die im Notfall nach dem „Brandschutzhelfer Apotheke Seminar“ cool bleiben! đŸ’ŒđŸš’“

Klar, ein Brandschutzhelfer ist so wichtig wie der Feueralarm in einer Popcornfabrik! 🍿 Aber keine Sorge, wir fordern keine Feuerwehr-Olympioniken – nur verantwortungsbewusste Teamplayer, die wissen, wie man im Ernstfall den coolen Kopf bewahrt. Also ja, Brandschutzhelfer sind Pflicht, aber wir lassen die Feuerwehrtrucks lieber draußen!“ đŸ”„đŸš’

Die Antwort ist einfacher als ein ABC: Jeder Betrieb, der lieber sicher funkelt als lichterlohbrennt! đŸ”„ Ob Apotheke, BĂŒro oder Keksfabrik – Brandschutzhelfer sind die Bodyguards gegen Flammen. Also, wenn du einen Betrieb hast, der nicht nach Grillparty riechen soll, dann brauchst du laut DGUV definitiv Brandschutzhelfer! đŸ•ŠïžđŸ”„đŸš’

Die Antwort ist so einfach wie einen Toast zu machen! Jede/r ab 18 Jahren, der mehr Feuer fĂŒr Verantwortung als fĂŒr Pyrotechnik hat, darf Brandschutzhelfer werden. Egal ob du ein BĂŒrohengst, ein Apotheken-Guru oder ein Lagerhallen-Zauberer bist – wenn du Verantwortung und ein cooles Haupt behĂ€ltst, bist du bereit, den Helm (oder den Löscher) als Brandschutzhelfer aufzusetzen! đŸ”„đŸ§™â€â™‚ïžđŸš’

Dies ist so vielfĂ€ltig wie die Aromen in einem GewĂŒrzregal! Ein Brandschutzhelfer muss bestellt werden, sobald alles auf der To-do-Liste angekreuzt ist. Das heißt, wenn der Brandschutzhelfer ausgebildet ist, muss er vom Betrieb offiziell bestellt werden. Und natĂŒrlich auch, wenn noch kein Brandschutzhelfer im Betrieb vorhanden ist – da ist dringender Handlungsbedarf.

Aber das ist noch nicht alles! Wenn die Berufsgenossenschaft explizit einen Brandschutzhelfer fordert, dann ist es keine Option mehr, sondern eine Verpflichtung. Und ja, Ausnahmen bestĂ€tigen die Regel: Pflicht sind sie immer – außer die Berufsgenossenschaft hebt den Finger.

Denk daran: Änderungen sind wie GewĂŒrze im Rezept des Betriebslebens. Wenn sich BetriebsgrĂ¶ĂŸen Ă€ndern, AblĂ€ufe sich anpassen oder sich das Personal verĂ€ndert, kann es Zeit sein, die Feuerschutzmaßnahmen zu ĂŒberprĂŒfen und bei Bedarf einen neuen Brandschutzhelfer zu bestellen. Glaub uns, diese Zutat sorgt fĂŒr einen sicheren Betriebs-Cocktail! đŸ”„đŸ“đŸš’

Brandschutzhelfer in der Apotheke