Kurse ab
59ÔéČ/p.P.
netto
Kurse ab
59ÔéČ/p.P.
netto

Brandschutzunterweisungen

Effektive Brandschutzunterweisung f├╝r Ihr Team

- Vor Ort - Wir kommen zu Ihnen!

Gem├Ą├č den neuesten DGUV-Vorschriften (205-023 & 205-001)

Entdecken Sie unsere professionellen Inhouse-Brandschutzunterweisungen, ma├čgeschneidert f├╝r Ihre Arbeitsumgebung. Wir setzen auf Expertise und Praxisn├Ąhe, um sicherzustellen, dass Ihr Team optimal auf m├Âgliche Gefahren vorbereitet ist. Sch├╝tzen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter mit unseren individuellen Schulungen.

Brandschutzunterweisung – Ihr Schl├╝ssel zu einem sicheren Arbeitsumfeld.

Logo Brandschutzhelfer digital

Berufsfeuerwehrm├Ąnner kommen zu Ihnen in Bayern und Baden-W├╝rttemberg

Vertrauen Sie unseren Referenzen aus Regierung uns Wirtschaft

Brandschutzunterweisung Schmidt Till
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Aber am einfachsten rufen Sie uns doch gleich an!

Wir verstehen, dass es manchmal eine Herausforderung sein kann, den ersten Schritt zu tun, aber seien Sie versichert, wir bei├čen nicht ­čÖé

Hier sprechen Sie direkt mit unseren netten Trainern. Nicht mit einer anonymen Zentrale. Alles kann unkompliziert pers├Ânlich gekl├Ąrt werden. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu h├Âren und Ihre Brandschutzunterweisung zu organisieren.

Hr. Schmidt      0179/5408131

Hr. Till               0160/4911133


Wir alle kennen die „Brandschutzunterweisungen Mitarbeiter“ ­čÖä­čöą: Einmal im Jahr m├╝ssen sich alle in den Konferenzraum zw├Ąngen und einen Vortrag ├╝ber Notausg├Ąnge und Feuerl├Âscher anh├Âren. W├Ąhrenddessen wandert unser Blick gedankenverloren zum Fenster ­č¬č und wir fragen uns: Wann ist das endlich vorbei? ÔĆ│

Aber was, wenn wir versprechen, dass es auch anders geht? ­čĄę Dass es m├Âglich ist, eine Brandschutzunterweisung zu haben, die tats├Ąchlich unterhaltsam ist? Eine, bei der du nicht das Gef├╝hl hast, dass dein Gehirn kurz vorm Einschlafen ist? ­č奭čÄë

Stell dir vor: Ein humorvoller, erfahrener Berufs-Feuerwehrmann, der durch eine interaktive Pr├Ąsentation f├╝hrt. Eine lebendige Diskussion, bei der du deine eigenen Erfahrungen teilen und von anderen lernen kannst. Und nat├╝rlich gibt es auch Praxis├╝bungen, bei denen du selbst zum Feuerl├Âscher greifen und l├Âschen darfst – mit echtem Feuer!

Keine langweiligen Vortr├Ąge mehr, keine verstaubten PowerPoint-Pr├Ąsentationen. Mit unserer interaktiven Lehrmethode machen wir Schluss mit dem ├Âden Einheitsbrei. Wir bringen Abwechslung und Spa├č in die Feuerpr├Ąvention und vermitteln dir gleichzeitig die wichtigen Kenntnisse, die du im Notfall brauchst.

Arbeitgeber haben die Verantwortung, Ihre Mitarbeiter vor Brandgefahr zu sch├╝tzen. Effektive Brandschutzunterweisungen sind dabei ein wichtiger Schritt. ­čöą­čĹĘÔÇŹ­čĺ╝­čŤí´ŞĆ

Spricht man Verantwortliche auf das Thema Brandschutzunterweisungen DGUV an, wird meist mit rollenden Augen abgewiegelt:

Bei uns hat es noch nie gebrannt! Und wir tun ja auch einiges daf├╝r das es erst gar nicht so weit kommt! Zumal es doch auch ├Ąu├čerst unwahrscheinlich ist, dass es gerade bei uns brennt…

Hinter dieser Schutzbehauptung versteckte sich einmal ein Betriebsleiter in Stuttgart, um die l├Ąstigen Brandschutzunterweisungen vermeiden zu k├Ânnen. Wie ein Kind das hofft, wenn es die Augen verschlie├čt, von der Bedrohung nicht gesehen zu werden! Jedoch hat das Oberverwaltungsgericht M├╝nster in seinem Urteil 10A 363/86 am 11.12.1987 das Thema klar geregelt. Wenn es wirklich einmal darauf ankommt war die Brandschutzunterweisung Mitarbeiter, oder eine Brandschutzhelferausbildung wohl doch kein l├Ąstiger Luxus f├╝r Sie. Es dient Ihrer und auch der ├Âffentlichen Sicherheit. Schon klar denken Sie jetzt verst├Ąndlicherweise: „Die wollen doch nur Ihre Brandschutzunterweisungen verkaufen…“

Brandschutzunterweisung Feuer

Brandschutzunterweisungen  / FAQ

Es gibt keinen inhaltlichen Unterschied zwischen Brandschutzunterweisungen und Brandschutzhelferausbildung. Beides wird in der DGUV 205-023 geregelt und umfasst Schulungen im Bereich Brandschutz. Im Umgangssprachlichen werden beide Begriffe, als auch „Brandschutztraining“ verwendet, um dasselbe Thema zu beschreiben.

Alle drei, bis f├╝nf Jahre. Mehr Informationen hierzu unter:

G├╝ltigkeit, wie lange?

Sie werden in theoretischen und praktischen Unterreichtsteilen, welche die DGUV 205-023 regelt, unterwiesen:

Ablauf

Wir halten vor Ort Brandschutzunterweisungen in Bayern und Baden-W├╝rttemberg durch. Auf Anfrage sogar in ganz Deutschland:

Kontakt

Ausschlie├člich langj├Ąhrig erfahrene Berufsfeuerwehrm├Ąnner f├╝hren f├╝r Sie die Brandschutzunterweisung bei uns, sicher und einfach durch:

├╝ber uns

JA! Und sogar sehr gerne!

Wir halten seit Jahren erfolgreich Ausbildungen in M├╝nchen und N├╝rnberg. In unserer Funktion als Berufsfeuerwehrm├Ąnner sogar schon seit Jahrzehnten. Seit Fr├╝hjahr 2022 auch im Nebenerwerb zu unserer T├Ątigkeit bei der Feuerwehr.

Das Konzept, Brandschutzunterweisungen Inhouse durchzuf├╝hren hat sich ├╝beraus bewehrt. Alles wird bei unkompliziert vor Ort ausgef├╝hrt.

Lesen Sie Stimmen unserer Teilnehmer:

Google Rezensionen

Brandschutzunterweisungen kosten ab ÔéČ 59,– / Kosteninformationen

Freie Brandschutzunterweisungenen k├Ânnen Sie sich in unserem online Terminkalender selbst aussuchen und auch gleich fest buchen:

Termin Buchung

Brandschutzunterweisung Mitarbeiter

Die Brandschutzunterweisung Mitarbeiter folgt in Bayern und Baden-W├╝rttemberg den gleichen gesetzlichen Vorgaben wie in anderen Bundesl├Ąndern. Doch es gibt auch einige spezifische Anforderungen, die ber├╝cksichtigt werden m├╝ssen. Unsere Experten kennen diese Anforderungen und werden helfen, die Einhaltung der Vorschriften sicherzustellen.

Unsere Referenzen: Erfolgreichen Projekte

Wir haben erfolgreich Brandschutz Schulungen f├╝r eine Vielzahl von Kunden durchgef├╝hrt, darunter namhafte Unternehmen, Forschungsinstitute und Regierungseinrichtungen. Unsere Kunden sch├Ątzen unsere ma├čgeschneiderte Ausf├╝hrung sowie die Expertise.

Betriebliche Unterweisung nach DGUV 205-023

Eine gute betriebliche Brandschutzunterweisung ist wie ein Marshmallow am Lagerfeuer: ­čŹí­čöą s├╝├č und hei├č! Sie umfasst sowohl theoretische als auch praktische Aspekte, als w├╝rden wir Feuerl├Âscher jonglieren und gleichzeitig ├╝ber Notausg├Ąnge sprechen! ­čĺ╝­čĺą

Wir bieten betriebliche Brandschutzunterweisungen an, die so ma├čgeschneidert sind wie ein Designeranzug. Sie sind interaktiv, als ob wir ein Feuerwehr-Emoji in den Raum stellen ­čÜĺ, und praxisorientiert, als w├╝rden wir mit einem Wassereimer gegen Flammen k├Ąmpfen! ­č嬭čîŐ

Warum? Damit Ihre Mitarbeiter die notwendigen F├Ąhigkeiten und Kenntnisse erwerben, um im Falle eines Brandes im Betrieb nicht in Panik auszubrechen, sondern cool zu bleiben! ­čśÄ­čž»

DGUV Information 205-023 Brandschutzhelfer

Betriebliche Brandschutzunterweisung nach DGUV 205-023, DGUV 205-001 und ASR A2

Die Brandschutzunterweisung folgt der DGUV 205-023, der DGUV 205-001 und der ASR A2. Diese Gesetzte umfassen die grundlegenden Anforderungen und sind f├╝r alle Arbeitgeber verbindlich.

Insgesamt ist sie ein entscheidenter Bestandteil der Sicherheitsma├čnahmen am Arbeitsplatz. Eine effektive Brandschutzausbildung kann dazu beitragen, Leben zu retten und Sachsch├Ąden zu minimieren. Unsere Experten stehen gerne zur Verf├╝gung, um dabei zu helfen, einen ma├čgeschneiderten Kurs f├╝r den Betrieb in Bayern oder Baden-W├╝rttemberg zu entwickeln.

Durchf├╝hrung

Die betriebliche Brandschutzunterweisung Mitarbeiter sollte strukturiert und gut organisiert ablaufen, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer das notwendige Wissen vermittelt bekommen. Hier ist ein typischer Ablauf kurz skizziert:

  • Begr├╝├čung und Einf├╝hrung: Der Feuerwehrmann stellt sich vor und zeigt einen kurzen ├ťberblick ├╝ber den Ablauf.
  • Theoretischer Teil: Der Referent erl├Ąutert die relevanten Vorschriften und gibt Tipps zum Umgang mit Feuer und anderen Gefahren.
  • Praktischer Teil: Hier werden typische Szenarien durchgespielt, zum Beispiel das L├Âschen eines Feuers oder das Verlassen eines Geb├Ąudes im Falle eines Alarms.
  • Abschluss: Der Kollege fasst die wichtigsten Punkte noch einmal zusammen und beantwortet offene Fragen.

Brandschutzunterweisungen sind gesetzliche Pflichten, welche der Chef erf├╝llen muss. Doch es geht nicht nur um die Einhaltung von Vorschriften ÔÇô auch die Sicherheit der Mitarbeiter und die Vermeidung von Sch├Ąden stehen im Vordergrund. Er sollte deshalb sicherstellen, dass sie regelm├Ą├čig stattfindet und dass alle Mitarbeiter daran teilnehmen.

Doch damit allein ist es nicht getan. Auch im Arbeitsalltag m├╝ssen bestimmte Ma├čnahmen ergriffen werden, um Br├Ąnde zu vermeiden und im Ernstfall schnell und effektiv zu reagieren. Aufgaben hierzu:

  • Einweisung der Mitarbeiter im Umgang mit Feuerl├Âschern und anderen L├Âschmitteln.
  • Regelm├Ą├čige Wartung und ├ťberpr├╝fung der Feuerl├Âscheinrichtungen.
  • Erstellung eines Evakuierungsplans und regelm├Ą├čige Durchf├╝hrung von Evakuierungs├╝bungen.
  • Training der Mitarbeiter im richtigen Verhalten im Brandfall, zum Beispiel das Schlie├čen von T├╝ren, um eine Ausbreitung des Feuers zu verlangsamen.

Betriebliche Brandschutz-Unterweisung

­čöą Die Betriebliche Brandschutzunterweisung ist wie ein Sprung ins kalte Wasser ÔÇô ein Abenteuer, das Leben retten kann! ­č嬭čÜĺ Hier wird nicht nur trockenes Wissen vermittelt, sondern ein Feuerwerk an Sicherheit gez├╝ndet. Der Chef ist in der Pflicht, f├╝r einen sicheren Spielplatz zu sorgen, ohne dass es brenzlig wird. ­čĄö­čĺ╝

Wir haben schon unz├Ąhligen Kunden beim Brandschutz-Cluedo unterst├╝tzt. Unsere Referenzliste liest sich wie ein Who’s Who der Brandschutzhelfer: von der Regierung von Oberbayern bis zu Hermes Deutschland, und nat├╝rlich auch Apotheken, Arztpraxen und viele weitere namhafte Einrichtungen. ­čĆą­čĹĘÔÇŹÔÜĽ´ŞĆ­čĺŐ

Du willst mehr ├╝ber unsere K├╝nste in Sachen Brandschutzunterweisungen DGUV erfahren? Dann lass uns plaudern! ­čŚĘ´ŞĆ­čöą Wir haben mehr lustige Brandschutzgeschichten, als du dir vorstellen kannst. ­čĄú­čôÜ #BrandschutzSpa├č